Kategorie: Nähen

Dreiecke in Reihe? Patchwork ist Mathe. Mehr oder weniger…

Hallo Welt,
ein weiteres Quilttop ist fertig und muss jetzt nur noch gequiltet werden. Da ich aber so glücklich bin, dass ich schon so weit gekommen bin, ein kleiner Blick auf das UFO (unfinished object) :-)

Angled.

Indian Blanket nennt sich das Projekt. Er ist Teil eines Online-Workshops von Rachel Hauser an dem ich bei Stitched in Color teilgenommen habe. Bei diesem Workshop lag der Schwerpunkt auf dem Nähen von Dreiecken und richtete sich an fortgeschrittene Anfänger. Kein Scherz, so beschrieben :-). Vier große Quiltprojekte waren inklusive und eine Menge Tipps und kleinere Projekte. Aus letzteren liessen sich locker noch weitere Quilts machen. Aber so viel Zeit haben dann wahrscheinlich die wenigsten.
Einen oder zwei stelle ich hier sicherlich noch vor.

Online-Workshop

Das ist jetzt mein x-ter-Online-Workshop – mein dritter bei Stitched in Color. Bisher habe ich ausschliesslich gute Erfahrungen gemacht und kann deshalb eine Empfehlung aussprechen. Die Qualität der amerikanischen Workshops ist ausgesprochen hoch – neben ausführlichen Anleitungen mit Fotos und beschreibenden Texte, gibt es oft auch Videos, die Möglichkeit Fragen zu stellen und zum Abschluss wird das Tutorial als ebook zur Verfügung gestellt. Auch den Austausch über Flickr-Gruppen finde ich motivierend und bereichernd.

Wenn ihr eure Fertigkeiten vertiefen oder neue Einblicke gewinnen wollt – sicher eine gute Investition, wenn man ein wenig englisch spricht. 

Nähen, Stricken, Häkeln … oder auch mal … Torte dekorieren.

Für die Handarbeitsbegeisterten hierzulande gibt es seit neuestem auch eine Video-Plattform: Makerist

Im Moment könnt ihr auch RICHTIG sparen…

Bildschirmfoto 2014-11-05 um 16.43.50

 

 

Sandra Tacke

Sandra Tacke – die Frau hinter Beverlyholl.com.
Ein neuer Blog – zum schönen Leben! Kinder, Pferde, Quilten … und was uns sonst noch einfällt oder zufällt.


Farbe macht glücklich! Knallige besonders!

Quiltwettbewerb 2014 - free spirit modern solidsGeht es euch auch so? Seht ihr euch gerne die kreativen Arbeiten anderer an? Man kann so schön träumen und darüber sinnieren wann man wohl die Zeit findet das Projekt umzusetzen. Das Hirn fährt Achterbahn durch Stofflager und man kann glücklich mit dem Gedanken an diese Projekte dahinschlummern.

Wettbewerb von FreeSpirit Fabrics – Modern Solids

Moderne Quilts mit Solids (einfarbige Stoffe) bzw. Almost Solids (einfarbige Stoffe, mit dezenten Mustern). Mehr zu dem Wettbewerb findet ihr auf dem Blog von FreeSpirit.

Bildschirmfoto 2014-10-23 um 21.49.32

Der Gewinner der Modern Solids Challenge ist Quilt Dad John Adams. Er hat diesen farbenfrohen Quilt kreiert. Ich finde diese intensiven Farben lachen einen förmlich an und je länger man drauf sieht, desto mehr schöne Details findet man. Ganz nach meinem Geschmack. Guter erster Eindruck. Viel besserer zweiter Eindruck.

Das Muster ist inspiriert von einem Muster aus dem Buch

A Quilter’s Mixology: Shaking Up Curved Piecing

>> Hier zu bestellen (Amazon) <<

>> Hier zu bestellen (Amazon) <<

 

Oder dieser hier – ein klassisches Muster (birds in the air) neu interpretiert. The Quilt Engineer hat die Proportionen verändert – dadurch wirkt der Quilt zum einen sehr dynamisch und die Linienführung ändert sich. Beide Effekte werden noch durch die Verwendung vonzwei verschiedene Hintergründen verstärkt. Wow!
Ein weiteres Highlight ganz nach meinem Geschmack.
Holly DeGroot von Bijou Lovely hat dieses Farbmanifest kreiert. Eine Kombination aus Log-Cabin-Block (der Ur-ur-Block) und Dreiecken. Am Ende ergibt das: umgedrehte Tannen. Der Woodland Quilt.

Viele andere Quilt-Inspirationen

findet ihr auch auf unserem Pinterest-Board …

 

Sandra Tacke

Sandra Tacke – die Frau hinter Beverlyholl.com.
Ein neuer Blog – zum schönen Leben! Kinder, Pferde, Quilten … und was uns sonst noch einfällt oder zufällt.


Mit Cowboys für den Cowboy – Ein Quilt für pferdebegeisterte Jungs.

beverlyholl_cowboy_0

Meine Jungs lieben Ihre Decken, ihre Lieblingsdecken. Sie dürfen weder im Bett noch im Reisegepäck fehlen. Die von P ist nun etwas klein geworden, deshalb habe ich ihm einen leichten Quilt mit Stoffen aus der Serie Sasparilla von Riley Blake gepatcht. Simpel und schnell – für einen Quilt. Ich habe das Layer Cake-Paket (Layer Cakes sind 10 x 10 inch grosse fertig zugeschnittene Stoffstücke mit allen Stoffen aus einer Serie – man findet sie bei Quiltläden unter dem Begriff „Precuts“. Es gibt auch noch andere Formate – deshalb immer auf die Produktbeschreibung achten.) um ein paar Westfalenstoffen und Unis ergänzt und das ist das Ergebnis. Weiterlesen

Sandra Tacke

Sandra Tacke – die Frau hinter Beverlyholl.com.
Ein neuer Blog – zum schönen Leben! Kinder, Pferde, Quilten … und was uns sonst noch einfällt oder zufällt.